SOZIALLIBERALE DEMOKRATISCHE PARTEI

SLDP


"Jedes Schicksal interessiert mich, jeder Mensch interessiert mich besonders. Das Leben und die Geschichte jedes Bürgers und jeder Bürgerin müssen im Zentrum der Politik sein. Nicht die Machtkalküle müssen im Herz der Politik sein. Der Mensch muss wieder im Herz der Politik sein. Manche Politiker und Politikerinnen tun zu wenig, um das Elend, die Probleme, die Ängste der Bürger und Bürgerinnen des Landes zu verstehen und zu beseitigen. Als Sozialliberale Demokratin, und SLDP Parteigründerin & Politikerin will ich versuchen, jeden Bürger und jede Bürgerin des Landes politisch zu verstehen und in meinem besten Willen zu helfen. Die Politik sollte den Bürger und Bürgerinnen helfen, die politische, wirtschaftliche Lebensbedingungen  aller Menschen zu verbessern, und die kulturelle  & Multikulturellen Gesellschaft nachhaltig zu fördern und zu stärken. Dafür müssen unzählige moderne soziale linksliberale demokratische Reformen umgesetzt werden, damit die Demokratie, die Freiheit, die Menschenrechte in Deutschsland sowie in Europa weiter gedeihen. Ich behaupte nicht, ich hätte den universellen Balsam für das Volk, ich bin eine humanistische europäische soziale linksliberale Demokratin und setze mich für mehr Demokratie, mehr Freiheit, für die Menschenrechte und die multukulturelle Gesellschaft, die Grundrechte und die Werte der Europäischen Union ein. Als Politikerin versuche ich konsequenterweise mein bestes zu geben. Aber ich gebe kein Versprechen, das ich nicht halten kann. Ich bin keine Demagogin und  keine Populistin. Als überzeugte Europäerin und humanistische sozialliberale demokratische Politikerin bin ich GEGEN jeglichen religiösen extremistischen Fundamentalismus, sowie GEGEN alle rechtsradikalen & rechtspopulistischen Gruppierungen und allgemein GEGEN alle Nazis & Neonazis Bewegungen bundesweit, europaweit, weltweit und ich möchte alle diese extremistische Bewegungen verbieten, weil es in Deutschland keinen Platz für religiöse Fundamentalismus, keinen Platz für Rechtsextremismus und Intoleranz, keinen Platz für Faschismus, keinen Platz für Totalitarismus,  und keinen Platz für undemokratische Tendenzen gibt. Es gibt nur humanistische, multikulturelle, sozialliberale demokratische verfassungstreue Werte und den Humanismus, der die Humanität in sich dient und respektiert, alles was in einer Demokratie wertvoll ist."


Berangere Bultheel, Politikerin, Parteigründerin und SLDP Bundesvorsitzende 



Bundestagsabgeordnete - Kandidatin 2017, Wahlkreis 19 Altona-Hamburg

Bürgerschaftsabgeordnete-Kandidatin für den Wahlkreis Altona-Hamburg 2015